Startseite

Bild der Evangelischen Gemeinschaft Buckow

Herzlich Willkommen!
Besuchen SIe unsere Gemeinschaft!
Eine Kirche, im Herzen von Buckow, am Rande der Gropiusstadt.

Fritz-Erler Allee 79
12351 Berlin
030 – 60 97 28 91

Gottesdienst
Jeden 1. und 2. Sonntag im Monat um  10:30 Uhr
Jeden 3, 4 und 5. Sonntag im Monat um 18:00 Uhr
(im Winter um 17:00 Uhr)



Gedanken zum Monatsspruch Juni 2022:

Liebe ist stark wie der Tod! (Hoheslied 8,6)

Es ist einer der beliebtesten Trausprüche aus der Bibel. Warum wird schnell klar. Die Aussagen passen einfach gut in eine Ehe Da wird gekuschelt, da wird geliebt, da wird sich gegenseitig vertraut. Allesamt Eigenschaften, die ich jedem Paar wünsche! All das spürst Du diesem Satz ab. Das gesamte Hohelied ist ein erotischer Klassiker der Weltliteratur. Wer denkt, dass die Bibel prüde ist, liegt falsch. Gott hat uns mit Gefühlen und Hormonen gut bestückt, dazu kommen alle körperlichen Merkmale! Was aber soll die enge Verbindung zwischen Liebe und Tod? Wir sind doch nicht bei Romeo und Julia. Wissen Sie: Der Tod ist so sicher im Leben, wie das Amen in der Kirche. Und darum passt der Vergleich. Wenn es wahre Liebe ist, dann ist sie so fest verankert wie der Tod. Und vor dem Tod, tja, da kannst Du nicht weglaufen. Die Bibel nennt ihn den letzten, also auch den stärksten Feind Gottes. Eben diese kompromisslose Kraft entwickelt die Liebe! Sie ist stark wie der Tod, ist aber in ihrer Funktion ganz anders und viel schöner! Denn Liebe gibt es sowohl in Unserer, als auch in Gottes Welt! Damit ist die Liebe konkurrenzlos. Nicht umsonst bekennt der Jünger Johannes: Gott ist die Liebe! Lassen Sie diesen Gott in ihr Herz und zwischen ihre Liebe. Mit ihm haben Sie einen Halt, den kein Mensch bieten kann. Die größte Liebe hat Jesus Christus gezeigt, als er sein Leben freiwillig für Sie und mich hergeschenkt hat. Dieser Tod war brutal, ihn Zuzulassen pure Liebe. Denn Er ist nicht für sich selbst gestorben, sondern für Sie und mich! Es war der einzige Weg die Menschheit mit Gott zu versöhnen, von dem sich die Menschen davor verabschiedet hatte. Das Kreuz von Golgathe ist Gottes Weg grenzenloser Liebe. Hier zeigt er, was Liebe letztlich kann. Hier siehst Du, wozu Liebe fähig ist. Darum gilt: Wer Christus folgt gehört unmittelbar zu Gott. Ist das bei Ihnen der Fall? In unseren Gemeinschaften können Sie mehr darüber erfahren.
Armin Bräuning