Startseite

Herzlich Willkommen!
Besuchen Sie unsere Gemeinschaft!
Eine Kirche, im Herzen von Buckow,
am Rande der Gropiusstadt.

Fritz-Erler-Allee 79,
12351 Berlin
030 – 60 97 28 – 91

Gottesdienst
Jeden 1. und 2. Sonntag im Monat um  10:30 Uhr

Jeden 3, 4 und 5. Sonntag im Monat um 18:00 Uhr
(im Winter um 17:00 Uhr)



Angedacht: Januar 2020

„Treu ist Gott und kein Böses an ihm. Gerecht und wahrhaftig ist er.“ So finden wir den Monatsspruch aus dem 1. Jahrhundert nach Korinth schon etwa 1500 Jahre früher  in 5. Mose 32,4. Gottes Treue bestimmt die ganze Bibel! Sie lässt weder die Menschheit, noch sein Volk Israel fallen. Auf jedes Gericht folgte ein Neuanfang. Am bekanntesten die Sintflut zur Zeit Noahs. Klar ist: Gott lässt uns Menschen bis heute nicht los. Galt seine Treue nur in biblischer Zeit? Was wenn mir heute in Neukölln das Wasser bis zum Hals steckt? Solche Fragen wurden immer gestellt. Wie konnte der liebe Gott diese schöne Welt fluten? Wo ist Gott, wenn ich einen Handwerker brauche? Warum beendet Gott nicht endlich den Krieg in Syrien? Auf diese Fragen antwortet Gott nicht, oder? Für mich sind sie falsch gestellt, weil Gott uns eigene Entscheidungen lässt. Er wollte keine Roboter! Wir Menschen sind es, die schnell von Gott entfernt sind. Das geht besser. Wer Gottes Treue in sein Leben lässt öffnet ihm die Chance für Antworten und Hilfe. Gläubige gewinnen Mut und Hoffnung, weil Jesus verspricht, immer bei ihnen zu sein! Mich begleitet ein fröhliches Herz, trotz dem Wirrwar in dieser Welt. Kürzlich hat der Tod eines „Seelenverwandten“ ein mir bekanntes Paar völlig aus der Bahn geworfen. Sie wussten nicht mehr weiter. Ich konnte mit Worten des Römerbriefes etwas Licht in ihr Leben zurückgeben. Tatsächlich hat Gott selbst ihnen durch seine Worte geholfen.. Er hält mit großer Treue an Menschen fest, auch wenn sie es nicht erkennen. Er schickt Leute wie mich, die das in seinem Auftrag weitersagen. Seit Jahrtausenden erleben Gläubige, dass Gott nicht nur Hoffnung zusagt, sondern Tiefpunkte ernst nimmt und überwindet. Hat er Sie dafür schon gebraucht? Kennen Sie jemanden, der Ihnen in seinem Namen hilft? In unserer Gemeinschaft reden wir über Gottes Treue. Sie können dabei sein! Wir wünschen Ihnen Gottes Treue für das neue Jahr! 

Armin Bräuning